· 

Saisonbeginn 2022

 Wir legen den Termin für den Abbau des Mastes so, dass alles am selben Tag stattfindet:

Demontage von Mast und Rigg, sowie Auskranen und Verlegen des Schiffes an Land für die erforderlichen Wartungs- und Pflegearbeiten, wie Ölwechsel, Schleifen und Polieren, Antifouling-Anstrich (Unterboden-Anstrich gegen Algen- und Pockenbewuchs), Ruderblatt-Aufhängung…

 Da wir nach dem Auskranen nicht an Bord übernachten dürfen, quartieren wir uns in einem Appartement direkt am Meer und in unmittelbarer Nähe zum Hafen ein.

 Eine wirklich sehr liebevoll dekorierte und gerade auch in der Nebensaison zu empfehlende Unterkunft (Casa 24)!

 

Ein weiteres Treffen in der Fertigungsstätte für den Um- und Zusammenbau unseres Schiffsmastes in der Nähe von Girona findet statt. Hier vereinbaren wir, welche Dinge vom alten auf den neuen Mast übernommen werden können und was erneuert wird. Leider fehlt zum gewünschten Montagetermin ein Teil und auch das Wetter gibt es nicht her, den Mast zu stellen. Also brechen wir den Aufenthalt in Spanien ab, fahren erstmal wieder nach Hause und legen den neuen Termin auf unseren Saisonstart Ende April.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0